Ein Spiel mit Gleichgesinnten

Am 22. Au­gust tra­fen sich bei schö­nem Spät­som­mer­wet­ter Fans vom DFP Ro­ten­burg und vom Part­ner­schafts­ver­ein Ver­den-Sa­mur zu ei­ner Par­tie Boule auf dem Bou­ledro­me ne­ben der Ro­ten­bur­ger Stadt­kir­che. Die­ses Spiel mit den ei­ser­nen Ku­geln und dem klei­nen aus Holz ge­fer­tig­tem Schwein­chen als Ziel­ku­gel ge­hört zum fran­zö­si­schen Kul­tur­gut. Ein Gast­ge­schenk von den Gäs­ten und ein Gläs­chen auf „gu­tes Ge­lin­gen“ wa­ren ein gu­ter Auf­takt. Die Teil­neh­mer an die­sem nicht zu ernst ge­mein­ten, aber mit Ehr­geiz durch­ge­führ­ten Wett­kampf, bil­de­ten ge­misch­te Teams. Mit Ge­schick oder Glück, manch­mal auch mit Pech wur­den die Punk­te aus­ge­spielt. So gab es kei­ne Ge­win­ner oder Ver­lie­rer, son­dern nur Mann­schaf­ten mit mehr oder we­ni­ger Punk­ten. Die Sie­ger wa­ren das freund­schaft­li­che Mit­ein­an­der und die gute Laune.
Nach den sport­li­chen Ak­ti­vi­tä­ten sa­ßen alle in den Räu­men der Volks­hoch­schu­le bei ei­nem klei­nen Im­biss und Um­trunk zu­sam­men. Nach an­ge­reg­tem Ge­dan­ken­aus­tausch trenn­te man sich, nicht ohne das nächs­te Tref­fen in Ver­den ver­ab­re­det zu ha­ben. Gro­ßer Dank ge­bührt den Or­ga­ni­sa­to­ren Ro­se­ma­rie und Jan Kowalczyk.

Hier ei­ni­ge Bilder »»>

Menü