Essen wie Gott in Frankreich

Es­sen wie Gott in Frank­reich“ war das Ziel der jüngs­ten Zu­sam­men­kunft des Deutsch-Fran­zö­si­schen Part­ner­schafts­ver­eins. Ge­plant und vor­be­rei­tet von tüch­ti­gen Hel­fern um Ma­rie-Clau­de Döh­ring und Anne Fri­berg wur­de von 23 Mit­glie­dern in Ge­mein­schafts­ar­beit ein ty­pisch fran­zö­si­sches Menu zu­be­rei­tet. Nach ei­nem Ape­ri­tif gab es sou­pe à l’oignon, pois­son surf lit­te de Ma­ke­do­ni­en, coq au vin, Treu Nor­mand, sa­la­de, for­ma­le und zum krö­nen­den Ab­schluss crê­pes So­net­te. Gute Wei­ne aus Frank­reich be­glei­te­ten die Gän­ge. Nach vie­len leb­haf­ten Tisch­ge­sprä­chen und rund­her­um zu­frie­den wur­de noch ein­mal in die Hän­de ge­spuckt, der Ab­wasch muss­te be­wäl­tigt und die Ord­nung wie­der­her­ge­stellt wer­den. Gut ge­launt mit schö­nen Er­in­ne­run­gen und dem Wunsch nach Wie­der­ho­lung, ging die Run­de nach Mit­ter­nacht aus­ein­an­der.

Hier fin­den Sie Bil­der

Hier geht’s zur Pres­se

Menü