Rundbrief

Am 27.6.19 tag­te der Vor­stand un­se­res Ver­eins und wir möch­ten euch alle über die wich­tigs­ten The­men in­for­mie­ren.

Die Zu­sam­men­ar­beit der Ro­ten­bur­ger Wer­ke mit der Stif­tung John Bost hat sich er­freu­lich wei­ter­ent­wi­ckelt. Vom 3.–8.Oktober 2019 reist eine deut­sche Grup­pe ins Pays Foy­en zu ei­ner ers­ten Be­geg­nung und zum Aus­tausch über The­men wie Struk­tur, Or­ga­ni­sa­ti­on, Fi­nan­zie­rung, In­klu­si­on.
Der Grup­pe ge­hö­ren fol­gen­de Per­so­nen an : Jut­ta Wend­land-Park, Thors­ten Till­ner, Rü­di­ger Woll­schla­e­ger, Burk­hard und Os­lind Stahl, zwei Be­woh­ner : Till Block, Sa­scha Jan­sen so­wie Ma­rie-Clau­de Döh­ring und Anne Fri­berg als Be­glei­tung.
Die Be­woh­ner ha­ben die Ge­le­gen­heit zu ei­nem ge­mein­sa­men Fo­to­pro­jekt mit den Be­woh­nern des Zen­trums Aga­pe in Pi­n­euilh.
Zur Vor­be­rei­tung wur­de für John Bost eine fran­zö­si­sche Vor­stel­lung der Ro­ten­bur­ger Wer­ke ver­fasst. Ein de­tail­lier­tes Pro­gramm für den Be­such ent­steht in Kür­ze.

Die Zu­sam­men­ar­beit mit den Win­zern aus dem Pays Foy­en ent­wi­ckelt sich da­ge­gen et­was lang­sa­mer. Eine für den Som­mer ge­plan­te Wein­pro­be wird auf den Herbst ver­scho­ben, da noch Grund­sätz­li­ches zu klä­ren ist. Wil­frid Franc de Fer­riè­re hat eine Lis­te ver­schie­de­ner Wei­ne ge­schickt, die nun noch in­halt­lich und preis­lich über­ar­bei­tet wer­den muss.

Euch al­len ist be­reits die Ein­la­dung zur Fei­er des fran­zö­si­schen Na­tio­nal­fei­er­tags am Sonn­tag, den 14.Juli zu­ge­gan­gen. Wir wol­len uns um 16 Uhr am Bou­lo­drô­me Am Kirch­hof bei der Stadt­kir­che zu ei­nem Boule-Tur­nier tref­fen. Da­bei sol­len Spaß und Ku­li­na­rik nicht zu kurz kom­men. Jede/r brin­ge et­was Fin­ger­food, Glas, Be­steck und Tel­ler mit, Heinz wird für Ge­trän­ke sor­gen. Und für gu­tes Wet­ter müsst ihr alle sor­gen !

Die Volks­hoch­schu­le fei­ert am 20.9.19 die Lan­ge Nacht der Volks­hoch­schu­len. Wir wur­den ein­ge­la­den, als Ko­ope­ra­ti­ons­part­ner mit ei­nem klei­nen Stand un­se­ren Ver­ein zu prä­sen­tie­ren. Da ein Teil von uns zu der Zeit im Pays Foy­en weilt, hat sich Jo­han­na Dre­ger net­ter­wei­se be­reit er­klärt, sich die­ser Auf­ga­be an­zu­neh­men.

Auch der Ro­ten­bur­ger Jazz­club ist an uns her­an­ge­tre­ten mit der Bit­te um Zu­sam­men­ar­beit. Am 6.September fin­det im Ro­ten­bur­ger Hei­mat­haus un­ter dem Mot­to „Swing meets Gy­psy“ ein Kon­zert mit der fran­zö­sisch spre­chen­den Band „Chris­ti­ne Tas­san et les im­po­st­eurs“ aus Ka­na­da statt. Auf der Ein­la­dung soll un­ser Logo er­schei­nen. Wir wür­den für Häpp­chen in der Pau­se sor­gen und un­se­re Fly­er aus­le­gen.

Ein Mu­sik­fo­rum hat un­se­re Home­page ent­deckt und wür­de gern ein Kon­zert mit uns pla­nen. Man denkt an eine bel­gi­sche Grup­pe, die mit ei­ner Mi­schung aus Jazz und fran­zö­si­schen Chan­sons auf­tre­ten wür­de. Evtl. könn­ten wir die VHS und die KIR (Kul­tur­in­itia­ti­ve Ro­ten­burg) mit ein­bin­den und ei­nen Zu­schuss beim Kul­tur­för­der­ver­ein des Land­krei­ses be­an­tra­gen. Anne wird sich nach den Kos­ten der Band er­kun­di­gen.

Die BBS hat­te Anne und Ma­rie-Clau­de zum Eu­ro­pa-Tag an ih­rer Schu­le ein­ge­la­den.

Das Rats­gym­na­si­um hat am 15.Juni sein 70-jäh­ri­ges Ju­bi­lä­um ge­fei­ert. Auf Bit­ten der Schul­lei­te­rin Frau Reh­der hat Anne den Bür­ger­meis­ter Chris­to­phe Chalard mit Blick auf
den lang­jäh­ri­gen Schü­ler­aus­tausch um ein Gruß­wort von fran­zö­si­scher Sei­te ge­be­ten, die­ses wur­de dann an die Schu­le über­mit­telt.

Der nächs­te Stamm­tisch fin­det am 10.Juli um 20 Uhr im Doms­hof statt.

Wir freu­en uns auf un­se­ren Be­such im Pays Foy­en vom 17. – 24. Sep­tem­ber. Wenn je­mand eine Idee für of­fi­zi­el­le Gast­ge­schen­ke hat, bit­te mel­den ! Ein Vor­be­rei­tungs­tref­fen pla­nen wir für Au­gust.

Euch al­len ei­nen wun­der­schö­nen Som­mer mit ge­nü­gend küh­len Ge­trän­ken und lau­en Näch­ten wün­schen euch
Anne, Ma­rie-Clau­de, Heinz und Hei­ke

Menü